· 

Weihnachtswünsche

 

Heizungsduft liegt in der Luft, Tau schmückt die Blätter und der eisige Wind färbt die Nasen rot. Die Weihnachtszeit ist zweifellos angekommen und der Abend des grossen Fests rückt immer näher und damit die grosse Suche nach Geschenken.

 

Was wünschst Du Dir zu Weihnachten?

Diese eine Frage, die so viele Reaktionen auslöst. Und meine möchte ich heute mit Dir teilen.

 

Was wünschst Du Dir zu Weihnachten?

Diese eine Frage, die so viele Reaktionen auslöst.

 

 

 Strahlende Augen bei Kleinkindern mit endlosen Wunschlisten; Playmobil, Barbie, Cars. So viele Wünsche, so teure Wünsche und unzählige Möglichkeiten.

Je älter man wird, desto mehr hat man und damit verringern sich sowohl die Geschenkmöglichkeiten als oftmals auch die Wünsche.

 

 

Obige Frage löst bei mir jedes Jahr nur ein müdes Nichts aus. Und genervtes Seufzen auf nachbohren.

 

Nein, ich will wirklich Nichts! Ich will nicht, dass Du mir irgendwas Teures kaufst, das ich zwar sicher schön finde und meine Freude daran haben werde, aber das dann doch meist nur herumsteht.

 

 

 

 

Ich will nichts.
Nur vielleicht Etwas. Zeit.

 

Das kostbarste Gut eines Menschen.

 

 

Ich wünsche mir einen Brief, den du in dieser Zeit für mich schreibst. Jede Zeile mit Wörtern füllst, über die Du sorgsam nachgedacht hast.

 

Ich wünsche mir eine einzelne, schöne, Deiner Meinung nach zu mir passende Blume, die du mit Zeit und Achtsamkeit gewählt hast.

 

Oder ich wünsche ganz einfach Zeit mit dir. Das würde mir gefallen.

 

 

Ich wünsche mir nichts.

 

Nichts Materielles.

Ich wünsche mir Zeit.

Zeit von dir. Zeit mit dir.

 

Den es ist die  Zeit, genau diese gemeinsamen Momente, die so wertvoll sind und von denen wir nie genug haben können.

Was wünschst Du Dir?

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Tina (Donnerstag, 07 Dezember 2017 10:49)

    Ach ja wie recht du hast, ich habe gerade auch erst darüber geschrieben, dass ich mir nicht unbedingt Dinge Wünsche sondern Momente bzw. Sachen, die nicht käuflich sind... Zeit, Gesundheit und die Liebsten um einen herum sind doch das wertvollste Gut ♥

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

  • #2

    S.Mirli (Donnerstag, 07 Dezember 2017 12:24)

    Liebe Janine, wie recht du hast und wie wundervoll in Worte gefasst. Mir geht es jedes Jahr gleich, sind wir mal ehrlich, was wir an materiellen Dingen haben wollen, kaufen wir uns doch meist selber und die Dinge, die wir uns wirklich wünschen, sind nicht käuflich - Gesundheit, Glück - ja und Zeit. Das kostbarste und seltenste überhaupt. Ich wünsche dir liebe Janine, dass deine Wünsche erhört werden, hab noch eine ganz zauberhafte Adventszeit, alles alles Liebe, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

  • #3

    Héloise (Donnerstag, 07 Dezember 2017 18:41)

    Schöner Text! Ich wünsche mir vor allem ein paar entspannte Tage mit viel Zeit zum Nichtstun... aber über ein Paar Perlenohrringe würd ich mich auch nicht beschweren =)
    Love, Héloise
    <a href="http://www.omnia-est-vanitas.blogspot.de/">Et Omnia Vanitas</a>

  • #4

    Catherine (Freitag, 08 Dezember 2017 11:33)

    Schöner Text und ich liebe die Fotos :)

  • #5

    Isabella (Samstag, 09 Dezember 2017 15:46)

    Hallo meine Liebe,

    mir geht es genauso wie dir. Weihnachten ist ein wundervolles Fest, an dem die Zeit mit der Familie zählt und nicht die Geschenke �

    Lg
    Isa
    http://label-love.eu

  • #6

    Katrin (Samstag, 09 Dezember 2017 20:48)

    Was für ein zauberhafter Beitrag! Danke dafür, ich finde dich mega symaptisch und deine Denkweise ich ganz besonders toll. Zeit ist wirklich das wichtigste Gut was wir Menschen haben. Ich wünsche dir eine Besinnliche Vorweihnachtszeit, meine Liebe :)

    ganz viel Liebe!
    Katrin
    www.octobreinparis.de

  • #7

    Christine (Sonntag, 10 Dezember 2017 10:22)

    Um so älter man wird, umso wichtiger werden solche Wünsche. Gerade weil man Zeit irgendwie immer weniger hat... der Alltag nimmt uns ganz schön in Beschlag und daher werden gerade gemeinsame Momente immer wichtiger. Ich kann dich da sehr nachvollziehen und finde Zeit (und gemeinsame Erlebnisse!) auch eins der schönsten Geschenke. ;)

  • #8

    Alena (Sonntag, 10 Dezember 2017 16:13)

    Wirklich schöner Beitrag! Die Bilder sind super gut gelungen <3

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

  • #9

    Tamara (Sonntag, 10 Dezember 2017 17:15)

    Ich wünsche mir auch einfach nur Zeit mit meinen Liebsten.
    Das ist für mich das allerwichtigste und allerschönste.
    Denn sind wir uns mal ehrlich, alles was wir uns sonst so wünschen, können wir uns auch irgendwann selbst kaufen.
    Ich bin richtig froh darüber, dass wir uns innerhalb der Familie keine Materiellen Dinge schenken, sondern einfach nur so viel Zeit wie möglich miteinander verbringen. :)

    Liebste Grüße Tamara

  • #10

    Anja Infarbe (Sonntag, 10 Dezember 2017 20:14)

    Das hast du so wundervoll geschrieben. Mir ist so etwas auch viel wichtiger als materielle Geschenke. Allerdings freue ich mich auch dann, wenn Zeit und gemeinsam etwas erleben kombiniert ist mit einem materiellen Wert. Zum Geburtstag habe ich von meinem Mann z.B. Karten für das Konzert einer Band bekommen. Darüber habe ich mich sehr gefreut, vor allem, weil man Mann mir zuliebe mit mir zusammen hingeht, obwohl er gar kein so großer Fan ist.

    Liebe Grüße
    Anja

  • #11

    Stephan (Sonntag, 10 Dezember 2017 20:19)

    Ja das ist eigentlich auch die Botschaft hinter Weihnachten. Das wir zusammen kommen, gemeinsam die Weihnachtsfeiertage genießen und uns verushcen nichts zu schenken, weil es jeder macht. Jeder will den anderen begeistern in unserer Konsumwirtschaft.

    Dein Zitat ist gut: Nichts Materielles.

    Ich wünsche mir Zeit.

    Zeit von dir. Zeit mit dir.


Kategorien:



Aktuelle Lektüre:


Newsletter:

Stay in connection:

* indicates required