· 

Liebesgeflüster zwischen den Zeilen

 

Alles im Buddha - ein Roman, der mich wirklich begeister hat. Mia wird überraschend von ihrem Freund Mark verlassen und ist nun am Boden zerstört. Doch da kommt ihr bester Freund Hugo ins Spiel - die Beiden begeben sich auf eine dreiwöchige Weltreise, nach der Nichts mehr so sein soll, wie es war. Mia möchte ihr letztes Erinnerungsstück an Mark - eine Swarovskikette - loswerden und der ewige Student Hugo will endlich seine Jungfräulichkeit verlieren. Ob das gelingt..?

Dieses Buch hat mich gleichzeitig amüsiert und mit wunderschönen, lehrreichen Zitaten versorgt. Und natürlich nicht zu vergessen: Das wunderbare Kopfkino von den verschiedenen Ländern, welche Mia und Hugo mitsamt dessen Kater Marie besucht haben!

Absolut empfehlenswert!

 

Hummeln im Herzen - Noch ein Buch, ähnlich wie obiges, welches mich begeistert hat. Lena wird kurz vor der Hochzeit von ihrem Verlobten verlassen. Fustriert zieht sie in die WG ihres Bruders, zusammen mit ihrer besten Freundin und dem charmanten, aber von ihr verachteten Ben. Es ist zwar ein Buch, bei welchem man ahnen könnte, wie es endet. Dennoch gehört es zu jenen literarischen Werken, die ich immer wieder an Freunde und Familie weiterempfehle, denn es bringt seinen Leser sowohl zum Nachdenken, als auch zum Lachen.

 

Schmusekatze, jung, ledig, sucht - An einem Abend gibt Chrissys Freundin - euphorisch von Rotwein - eine Kontaktanzeige für ihre Freundin auf, die aufgrund ihres Restaurants keine Zeit hat, einen Mann zu suchen.  Allerdings gibt sie die Anzeige im falschen Bereich der Zeitung auf: in den Tieranzeigen! Das Chaos, welches dieser Fehler anrichtet, ist phänomenal und absolut zum kaputtlachen! Ein tolles Buch, dass man nicht so schnell weglegen will - denn, wie geht es jetzt weiter mit Chrissy und dem charmanten und ebenso gut aussehenden Katzenbesitzer Robert??!

 

Glückskekse - Jana sendet mit einem Herz voller Liebeskummer eine SMS mit der Frage: Was kann ich tun, um glücklich zu werden? in die weite Welt der Handynummern. Und völlig unerwartet erhält sie Antwort! Über Wochen chattet sie mit dem mysteriösen Unbekannten, der ihr immer sympathischer wird und ans Herz wächst. Während dieser Zeit scheinen beide ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen, doch was passiert, wenn sie sich  nach so langer Zeit endlich gegenüberstehen? Enttäuschung pur oder grenzenlose Freude?
Noch so ein Buch, welches den Leser wunderbar amüsiert und auch nachdenken lässt - wüürde ich womöglich auch einen solchen Glückstreffer landen, wenn ich eine SMS an eine zufällige Nummer sende??

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0