Das afrikanische Lebensgefühl im Herzen Winterthurs

 

Wir haben nur eine davon.

Eine Welt.

Und ihr grösser Reichtum ist die Vielfalt - an uns Menschen; verschiedene Kulturen, Religionen und Hautfarben. Und alles was es benötigt einander näher kennen zu lernen, ist Neugier.

ist das nicht eine schöne Vorstellung? Neugierde als Mittel gegen Rassismus und Krieg.

 

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser,

Das ist die Philosophie der Afro-Pfingsten, eine Veranstaltung inmitten der Zürcher Stadt Winterthur. Zu finden sind unzählige Marktstände mit allerlei Dekorationen, wunderschönem Schmuck und bunten Kleidungsstücken. In der Luft liegt der Geruch nach exotischem Essen, der Magen knurrt. In den Ohren summen die Trommelklänge Afrikas, mitreissende Beats, ich will tanzen.

 

 

Eine Veranstaltung ganz nach meinem Geschmack; weltoffen und weltverbindend. Hier sieht man soviele Kulturen und Menschen auf einem Flecken, alle so wunderbar unkonventionell und einfach.

Ich habe den Markt zusammen mit meiner Mum erkundet. Wir sind schon früh angereist, weil wir uns sowohl vor der Hitze als auch vor den Menschenmassen schützen wollten. Was sich später auch als genau richtig entpuppte; Nachdem wir den Markt nämlcih erkundeten, schlenderten wir durch die Altstadt und kauften ein paar neue Schätze. Als wir die Marktstrasse wieder kreuzten, war alles mit Menschen zugekleistert. Einen Blick auf das schöne Armband? Vergeblich. Also stimmt es tatsächlich; Der frühe Vogel fängt den Wurm.

 

Obwohl die Hitze zunehmend unterträglich wurde, gelang uns noch ein kleines Fotoshooting im nahe gelegenen Park. Zu diesem Kleid habe ich bisher eine Love-Hate-Relationsship geführt, da es irgendwie zu tief ausgeschnitten ist und irgendwie auch flattert wie ein Kartoffelsack - und ich bin leider kein Pommes.. ;)
Doch für einen afrikanisch angehauchten Markt fand ich das Muster einfach passend - und mit Spitzenbralette und geknüpftem Bolero ist dieses Kleid zu meiner neuen Liebe bei heissem Wetter geworden.

 

 

Das Kleid habe ich im vergangenen Jahr in einem lokalen Shop namens Chicorée gekauft. Leider hat dieser kein Online-Store und das Kleid wäre vermutlich längst nicht mehr erhältlich. Also habe ich das Internet nach möglichen Alternativen durchforstet - et voilà, 5 Alternativen von Zalando, mal bunter, mal ein wenig ein anderer Schnitt, aber durchaus ähnlich: :D

 

 

Zum Schluss möchte ich noch gerne von Dir wissen, was Du über die Philosophie der Afro-Pfingsten denkst?

Ich freue mich auf Deine Gedanken in den Kommis und würde sagen: auf wiederlesen!

Janine

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0